201021.09
0
1

Rasch Rechtsanwälte

in R - T

Sie haben eine Abmahnung der Abmahnkanzlei Rasch Rechtsanwälte aus Hamburg wegen einer vermeintlichen Urheberrechtsverletzung durch einen illegalen Down-/Upload geschützter Dateien in sogenannten Internettauschbörsen erhalten?

Die Kanzlei vertritt vor allem:

  • EMI Music Germany GmbH & Co. KG, vertr. d. d. pers. haftende Gesellschafterin EMI Group Germany GmbH, diese vertr. d. d. Geschäftsführerin, Birgit Adels, Im Mediapark 8a, 50670 Köln
  • SONY BMG Music Entertainment (Germany) GmbH, vertr. d. d. Geschäftsführer Edgar Berger, Neumarkter Straße 28, 81673 München
  • Universal Music GmbH, vertr. d. d. Geschäftsführer Frank Briegmann, Stralauer Allee 1, 10245 Berlin
  • Warner Music Group Germany Holding GmbH, vertr. d. d. Geschäftsführer Bernd Dopp, Alter Wandrahm 14, 20457 Hamburg

Keine Panik!

Zahlen Sie nichts, nehmen Sie keinen Kontakt mit der Abmahnkanzlei auf und unterschreiben Sie auf keinen Fall die mitgelieferte Unterlassungserklärung!

Die Anwälte fordern von den Anschlussinhabern unter Behauptung der Rechteinhaberschaft eine Unterlassungserklärung, Rechtsanwaltskosten und Schadensersatz bis zu € 1.200,00 und mehr.